Pflegedienst Ilona Keil

Tagespflege Mosaik
 

Lebenshilfe

Lebenshilfe bedeutet für uns, Menschen als Menschen zu behandeln. Wir unterstützen die Menschen, mit denen wir arbeiten bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben und erleichtern ihnen das Leben.  


 

Unsere Aufgaben im Überblick:

 

Betreuungsdienst:

Gerade allein stehenden älteren Menschen bedeutet es sehr viel, ihre Einsamkeit zu bewältigen. Unseren Betreuungsdienst bestimmt nicht unser Dienstplan. Wir versuchen stets, genug Zeit für unsere Patienten zu finden, so dass ein Mensch dann eine Ansprache bekommt, wenn er diese auch benötigt. Betreuungsdienst bedeutet für uns außerdem, mit Menschen gemeinsam aktiv zu werden. Wir kochen gemeinsam und gehen miteinander spazieren. Wir lesen zusammen und machen Ausflüge und finden auch sonst allerlei Möglichkeiten unsere Freizeit in geselliger Runde zu gestalten.

Haushaltshilfe:

Während der Betreuungszeit geben wir auch Hilfe im Haushalt. So kann unser Mitarbeiter Aufgaben wie Staub saugen, Fenster putzen, Boden wischen, Sanitärbereich reinigen und Müll weg bringen übernehmen.


Fahrdienst:

Gerade im Alter nehmen körperliche Beschwerden zu. Selbst kurze Strecken können zu unüberwindbaren Hürden werden.Die meisten Betroffenen sind gezwungen, sich für Einkäufe, Arztbesuche usw., ein teures Taxi zu rufen und erhalten dabei oft nicht die fachliche Hilfe, die sie unterwegs benötigen würden.


Unterstützung bei Behörden und Organisationen:

Wir beantragen für unsere Patienten Pflegestufen: Es kommt sehr häufig vor, dass pflegebedürftige Menschen die ihnen zustehende Pflegestufe nicht bekommen. In solchen Fällen beantragen wir gemeinsam mit unseren Patienten und deren Familien die Pflegestufe neu und nehmen am Gespräch mit dem MDK teil. Diese Unterstützung ist unabhängig von anderen Leistungen. Wir helfen damit auch Menschen, die keine weiteren Leistungen von uns in Anspruch nehmen. 





Was gibt’s sonst noch?


 

Lese- und Spielstunden:

In der Zeit, die wir für unsere Patienten und Klienten mit bringen, sind auf Wunsch auch Lese- und Spielstunden mit inbegriffen. Wir lesen gemeinsam in einem Buch, in der Tageszeitung oder blättern durch aktuelle Magazine. Gerade bei demenziell erkrankten Menschen bewirken wir mit Gedächtnisspielen eine leichte Verbesserung ihres Gedächtnisses. Und auch "gesünderen" Patienten und Kunden macht es Spaß, in feiner Runde bei Gesellschaftsspielen Kräfte zu messen oder einfach nur eine willkommene Abwechslung und Freude zu erleben.


Gemeinsames Kochen:

Viele ältere Menschen haben den Spaß am Essen verloren und essen entweder gar nicht oder in nur sehr geringen Mengen. Die Folgen sind etwa künstliche Ernährung mit „Astronautennahrung“ und daraus folgende gesundheitliche Schäden. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass gerade demenziell erkrankte Menschen viel lieber essen, wenn man gemeinsam einkaufen und kochen tut. Auch Kochstunden veranstalten wir alleine mit unseren Patienten und Kunden  oder in geselligen Gruppen.


Gemeinsame Freizeitgestaltung:

Mit unseren Patienten machen wir zahlreiche Ausflüge. Ein schöner Nachmittag im Zoo oder ein Ausflug im Park verschaffen unseren Patienten Freude und fördern die Kreativität. Es wächst eine Gruppenzugehörigkeit und unsere betreuten Menschen fühlen sich zugehörig und haben so weiterhin soziale Kontakte, verbunden mit Abwechslung, Spaß und kreativer Unterhaltung.



 

   © Pflegedienst Ilona Keil


 

 

 

 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos